FANDOM


Galaktische Gemeinschaft
Galaktische Gemeinschaft
Allgemeine Informationen
Regierungstyp:

Demokratie

Staatsoberhaupt:

Citadel-Rat

Institution(en):

Citadel-Rat

Regierungssitz:

Citadel

Militär:

Citadel-Militär

Währung:

Credits

Sprache:

zahlreiche Dialekte und Sprachen

Die Galaktische Gemeinschaft ist auf auf Demokratischen Prinzip aufgebaut, und bildet die Vereinte Regierung der Galaxis. Die einzelnen Völker der Galaktischen Gemeinschaft haben sich unter den gemeinsamen Zielen und Vorstellungen einer friedlichen Koexistenz, Handel, Freiheit, Wissenschaft, Erkundung und einer gegenseitigen Verteidigung zusammengeschlossen.

Aufbau

Regierung

Die Gemeinschaft ist als Aufgebaut wie eine Republik, in der die Regierungen der Mitgliedswelten und Kolonien in lokalen Angelegenheiten weitgehende Autonomie besitzen. Der Citadel-Rat ist das Legislativ-Komitee, das aus Abgesandten der Citadel-Völker besteht. Auch wenn der Rat über keine offizielle Autorität über die unabhängigen Regierungen der Völker verfügt, sind seine Entscheidungen doch von großer Tragweite für die gesamte Galaxie, da diplomatischer Friede zwischen den Völkern lediglich durch die Autorität des Rates gegeben wird. Der Oberste Gerichtshof der Gemeinschaft ist die Judikative.

Um in die Gemeinschaft aufgenommen zu werden, muss ein Planet, beziehungsweise dessen Bevölkerung eine Reihe von Voraussetzungen und Bedingungen erfüllen. Die wichtigste ist ein geeintes Volk mit einer planetaren Regierung.

Geschichte

Gründung der Gemeinschaft

Vor vielen Jahren nach der Ankunft der Salarianer auf der Citadel, schlugen die Asari die Einrichtung eines Citadel-Rates zur Erhaltung des galaktischen Friedens vor. Nach der Ankunft meherer Zivilisationen auf der Citadel, wurde eine Vereinte Regierung der Galaxie gegründet und der Citadel-Rat diente nun als oberstes Politisches Instrument.

Zeitalter der Entdeckung

Die Galaktische Gemeinschaft sorgt für denn Erhalt des Friedens und des Wohlstandes. Ebenfalls sorgte sie für denn Erstkontakt zu neuen Zivilisationen, und möchte die Galaxie erkunden.

Der Erster Kontakt fand mit denn Batarianern statt, die ein Jahrhundert später eine Botschaft auf der Citadel errichetet. Das System der Elcor wird von den Asari-Republiken entdeckt; die Asari helfen den Elcor daraufhin, ihr Massenportal zu aktivieren, etablieren eine allgemeine Handelsroute und mit der Zeit wurden sie Mitglied der Galaktischen Gemeinschaft. Dieser Vorgang jedoch führte zur einer angespannten Situation zwischen den Asari-Republiken und der Salariansichen Union.

Mit der Zeit stellte die Gemeinschaft Kontakt zu viele weiter Zivilisationen her z.B. mit denn Volus, Quarianer oder Hanar.

Rachni-Kriege

Die Rachni-Kriege waren eine Reihe von Konflikten, in welchen die Gemeinschaft durch die unvorsichtige Aktivierung eines Massenportals mit einer intelligenten, jedoch sehr aggressiven insektoiden Spezies konfrontiert wurde: den Rachni. Die Rachni-Kriege waren der erste Konflikt mit galaktischen Ausmaßen und führte zu den Kroganischen Rebellionen.

Kroganische Rebellionen

Die Kroganischen Rebellionen waren ein galaxisweiter Konflikt zwischen den kroganischen Klans und der Gemeinschaft. Er ist, neben dem Geth-Krieg, der größte Konflikt der Vorgeschichte gemessen an Umfang, Kriegstoten und Folgen.

Citadel-Konventionen

Diese diplomatischen Übereinkünfte wurden nach den Wirren der Kroganischen Rebellionen festgelegt. Sie waren die Antwort auf die verheerenden Zerstörungen durch den Konflikt und ein Versuch des Citadel-Rates, sich von der brutalen Kriegsführung der Kroganer zu distanzieren.

Schlacht um die Citadel

Unter der Führung der Reaper griff Saren Arterius im Jahr 2183 mithilfe einer großen Flotte der Geth die Citadel an, um die Invasion der vernichtenden Maschinenspezies Reaper einzuleiten. Dieser Angriff wurde später als die Schlacht um die Citadel bekannt. Streitkräfte der Galaktischen Gemeinschaft wurden zusätzlich durch ihre Mitglieder unterstütz. Durch die besondere Hilfe der Allianz konnte die Schlacht gewonnen werden.

Reaper-Krieg

Der Reaper-Krieg oder auch Reaper Invasion, war einst der größte Konflikt in der Galaxie. Die Reaper eine vernichtenden Maschinenspezies wollten die Zivilisierten Raumfahrenden Völker der Milchstraße vernichten. Die Reaper eroberten und vernichteten zahlreiche Planeten z.B. Thessia, Palaven, Erde usw.. innerhalb weniger Wochen. Die Galaktische Gemeinschaft konnte letztendlich durch die Hilfe von Commander Jonathan Shepard die Reaper aufhalten.

Citadel-Völker